Die ersten Monate als Azubi bei symmedia

Wir, das sind David und Pablo, sind die neuen Azubis bei symmedia! 

 

Am Anfang war es natürlich eine Umstellung, statt zur Schule, nun zu symmedia in die Bielefelder Innenstadt zu fahren. Auch allgemein ist die Schule etwas vollkommen anderes als in einem Betrieb zu arbeiten, daher waren wir froh, dass wir bei symmedia so freundlich empfangen worden sind.

Das „Du“ wurde uns sofort angeboten und die zukünftigen Kollegen kamen alle am ersten Tag fleißig zum Händeschütteln und Vorstellen.

Auch bei den anfänglichen Fragen waren sie stets zur Hilfe. Selbst bei etwas so simplem wie „Was ist ein Konstruktor?“. 😅

Verschiedene symmedia-interne Akademien brachten uns dann die zahlreichen Facetten der eigenen Software symmedia SP/1 näher und wir lernten die individuellen Stärken der Kollegen kennen.

Wir wurden von Anfang an mit kleinen Programmieraufgaben betraut, haben Aufgaben im Team bekommen und wurden mit nach Österreich in die Berge genommen. Dort konnte man sich dann auch bei Aktivitäten wie Rafting oder Wandern besser kennenlernen.

Jetzt arbeiten wir sogar an einem Projekt, welches die nächste Messe unterstützen soll! Das ist spannend, weil wir so neue Programmiersprachen wie Python kennenlernen.

Um alles zusammenzufassen: Wir sind froh bei symmedia angekommen zu sein, lernen jeden Tag etwas Neues und werden auch weiterhin unser Bestes hier geben!

 

Von David und Pablo