symHappiness "Singstar"

Am 12.02. machten sich 11 symmedianer auf, den Musik-Olymp zu erklimmen. Gut vorbereitet mit allerhand SingStar DVDs sowie diversen Instrumenten trafen sich die Musiker in der symmedia Küche. Nach einer kurzen Ölung der Stimmen – danke, Britta, für den Lakritzschnaps – konnte es losgehen. 

Aller Anfang ist schwer

Bewaffnet mit Gitarre und Schlagzeug versuchten sich die ersten Mutigen – mit mehr oder weniger großem Erfolg - im Spiel GuitarHero.

 

Es half nichts: hier war Durchhaltevermögen und ein wenig Übung gefragt. Der Abend hatte ja gerade erst begonnen und der Laune und dem Gemeinschaftsgefühl taten anfängliche Misserfolge keinen Abbruch. Nach und nach wurden die Resultate – auch Dank einer zwischenzeitlichen Stärkung mit Pizza - besser und die Schwierigkeitsstufen gesteigert.

Auf zum Olymp

Die bis dahin sowieso schon gute Stimmung erreichte ihren Höhepunkt als bei SingStar der Duellmodus ausgewählt wurde. Ziel war es, zwei Teams in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander antreten zu lassen. Da ja das erklärte Ziel des symHappiness war den Musik-Olymp gemeinsam zu erklimmen, trennten sich die Kontrahenten nach sieben Duellen schiedlich-friedlich mit einem Remis.

 

Erst als die ersten Kehlen nicht mehr wollten und die Finger wund vom Spielen waren, erklärten wir den Abend für beendet. Spaß gemacht hat es allen Beteiligten und das nächste symHappiness lässt sicherlich nicht lange auf sich warten.

 

Von Anne